Magnetschmuck online bestellen – Größen & Formate

Unsere größte Stärke ist unsere Schwäche für exzellenten Magnetschmuck − für jeden Anlass und für jedes Outfit. Neben überzeugender Qualität sowie apartem Design kommt dabei dem Tragekomfort eine besondere Bedeutung zu. Für ein stets unbeschwertes, energieförderndes Gefühl sind eine genaue Passform und die Auswahl der richtigen Größe entscheidend. Nachfolgend haben wir für Armbänder, Halsketten und Ringe unsere Größen und Formate für Sie zusammengestellt. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie umfassend (Tel.: 06161-1497). Entdecken Sie unser ebenso preiswertes wie überaus attraktives Magnetschmuck-Sortiment. Für einen  stets unbeschwerten, energiefördernden  Tragekomfort sind  sowohl eine gute Passform  als auch die richtige  Größenauswahl entscheidend.

Magnetschmuck-Armbänder

Sie können Ihr  Armband  jederzeit  locker am  Handgelenk tragen.  Um seine Kraft zu entfalten,  muss unser  Magnetschmuck  die Haut  nicht berühren.

XS = Handgelenkumfang 13 bis 14 cm

S = Handgelenkumfang 14 bis 15 cm

M = Handgelenkumfang 15 bis 16 cm

L = Handgelenkumfang 16 bis 18 cm

XL = Handgelenkumfang 18 bis 20 cm

XXL = Handgelenkumfang 20 bis 22 cm

Sollte Ihr Armband dennoch nicht passen, senden Sie dieses einfach an uns zurück. Oder bringen Sie es in Brensbach in unserem Ladengeschäft vorbei. Wir ändern Ihr Armband rasch und unkompliziert. Die Längenänderung ist für unsere Kunden kostenfrei.

Magnetschmuck-Armbänder für Teens und Kids

Länge ca. 15,5 cm (beliebig kürzbar)

 

Magnetschmuck-Halsketten

 

S = 38 cm, M = 42 cm, L = 45 cm, XL = 50 cm, XXL = 60 cm, XXXL = 70 cm, XXXXL = 90 cm

Magnetschmuck-Fußketten

Unsere Fußketten besitzen eine Verlängerung. Ohne Größenangabe lassen sie sich problemlos von 240 auf 275 Millimeter verstellen. .Die Angabe M-L entspricht einer Länge von 230-265 mm, die Angabe XL-XXL 270-310 mm.

Magnetschmuck-Ringe​

Ringgrößen in mm (Innendurchmesser) 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22

An jedem Ring lässt sich per Lineal leicht der Innendurchmesser ermitteln. Tageszeit und Temperatur spielen bei der Ermittlung der passenden Ringgröße zudem eine Rolle, da der Fingerumfang entsprechend variiert. Darüber hinaus können die Finger der rechten und der linken Hand im Umfang durchaus voneinander abweichen.

.

.